Sendungen / Wettbewerbe

2018

2550 erhielt den 2. Preis beim Karlsruher Dokka Festival/ dokublog (Kategorie Kurzdoku)

Dummrum erhielt den 2. Preis beim Berliner Hörspielfestival (Kategorie Bestes Langhörspiel)

Rundfunksendungen:

2550 auf swr2 Mehrspur am 29.7. um 19 Uhr 30
2550 auf swr2 Leben am 29.6. um 10 Uhr 05
Dom auf HR 2 am 19. 5. um 9 Uhr
Der Aufstand und Stechen, Brennen, Hobeln auf SRF 2 am 17.3. um 20 Uhr
Der Aufstand im Deutschlandfunk am 2. Januar um 20 Uhr 10

___________________

2017

Kein Blut sehn erhielt den 2. Preis beim Karlsruher Dokka Festival (Kategorie Kurzdoku)

Stechen, Brennen, Hobeln gewann den 2. Preis beim Berliner Hörspielfestival (Kategorie bis 20 Minuten)

Rundfunksendungen:

Die Lücke auf Deutschlandfunk Kultur /Kurzstrecke am 25. Dezember um 0 Uhr 05 
Die Lücke im Schweizer Rundfunk SRF 2 am 24. September um ca. 17 Uhr 35
Der Aufstand (Ursendung) auf SWR 2 Tandem am 11. Juli um 19 Uhr 20
Idiot des Jahres und Die Lücke auf Radio Lora  7. Juli um 20 Uhr
Dummrum Hörspiel-Serie in 12 Folgen auf Deutschlandradio Kultur / Echtzeit vom 20. Mai bis 12. August, jeweils samstags gegen 16 Uhr 50
Kein Blut sehn auf swr 2 Mehrspur am 9. Juli um 19 Uhr 30
Kein Blut sehn swr 2 Tandem am 26. Juni um 10 Uhr 05 und 19 Uhr 20
Hundelebensberatung auf Radio Lora am 5. Mai um 20 Uhr.

___________________

2016

Die Lücke  für den ARD-Kurzhörspielwettbewerb Pinball nominiert

Jurymitglied (Kategorie Langhörspiel) beim Berliner Hörspielfestival April 2016

Rundfunksendungen:

Die Lücke auf swr 2 / Tandem 18. Oktober um 19 Uhr 20
Hundelebensberatung als Serie auf Deutschlandradio Kultur / Echtzeit vom 14. Mai bis 9. Juli
Hundelebensberatung auf HR2 am 15. Mai um 14 Uhr 05
La vie en rose – Vom Leben und Überleben in Paris  (Langfassung) auf Deutschlandradio Kultur „Freispiel“ am 4. Januar um 0 Uhr 05. Anschließendes Gespräch mit Annette Schäfer.

___________________

2015

1. Preis beim Berliner Hörspielfestival (Kategorie Bestes Langhörspiel) für La vie en rose – Vom Leben und Überleben in Paris.

Rundfunksendungen:

La vie en rose – Vom Leben und Überleben in Paris  (Langfassung) auf Deutschlandradio Kultur „Echtzeit“ am 2.5. um 16 Uhr 05.
Akkordeonistenvernichtung auf swr 2 „Tandem“ am 12.5. um 19 Uhr 20.
Gelöst, entspannt und locker auf Radio Blau am 13.6. um 16 Uhr.
La vie en rose – Vom Leben und Überleben in Paris  (Langfassung) auf swr 2 am 29.9. um 19 Uhr 20.
Kopfproblem auf Radio Blau am 3.10. um 16 Uhr.
La vie en rose – Vom Leben und Überleben in Paris  (Langfassung) auf detektor.fm am 20.12. um 18 Uhr.

___________________

2014

Hörspiel-Stipendium der Film- und Medienstiftung NRW.

Rundfunksendungen:

Gelöst, entspannt und locker auf Radio Blau am 17.5. um 16 Uhr
La vie en rose – Vom Leben und Überleben in Paris  (Serie in 8 Teilen) auf Deutschlandradio Kultur „Echtzeit“ am 16., 23., 30. August, 6., 13., 20., 27. September, 4. Oktober 2014 jeweils 16 Uhr 55.

________________

2013

Rundfunksendungen:

Kopfproblem auf swr 2 Tandem am 15.1. um 19 Uhr 20
Versteh ich nicht auf swr 2 Mehrspur am 24.3. um 19 Uhr 30
Einparken auf swr 2 Mehrspur am 28.7. um 19 Uhr 30
Akkordeonistenvernichtung auf Deutschlandradio „Kurzstrecke“ am 30.12. um 00 Uhr 05

________________

2012

Akkordeonistenvernichtung im Finale des Kurzhörspielwettbewerbs track‘ 5 des ORF.
Salzwasser ist für den Kurzhörspielpreis des Berliner Hörspielfestivals nominiert.
Kopfproblem ist für den ARD-Preis „Premiere im Netz“ nominert.

Rundfunksendungen:

Salzwasser auf swr 2 Tandem am 10.1. um 19 Uhr 20
Leben und leben lassen (33-Minuten-Fassung) auf swr 2 Tandem am 13.3. um 19 Uhr 20
Hundelebensberatung auf HR 2 am 28.10. um 14 Uhr 05

________________

2011

Märchen im Finale des Kurzhörspielwettbewerbs track‘ 5 des ORF.
Hundelebensberatung auf CD-Beilage des Buches „Hörspielplätze – Positionen zur Radiokunst“, Verlag Voland & Quist.
Leben und leben lassen Uraufführung im Abendprogramm des Leipziger Hörspielsommers (11.7.).
Salzwasser ist für den ARD-Hörspielpreis „Premiere im Netz“ nominiert.

Rundfunksendungen:

Hundelebensberatung auf Alex 88,4 Berlin am 15.5. um 17 Uhr
Deutsche Zuverlässigkeit swr2 Mehrspur

________________

2010

Vortrag beim Rendsburger Hörspielsymposion – Das Komische in Hörspiel, Feature und Radiokunst. Die Referenten waren: Mariannick Bellot & Christophe Rault, Thomas Kapielski, Wolfgang Müller, Matthias Schamp, Katharina Bihler (The Liquid Penguin Ensemble), Tom Heithoff, Stefano Giannotti, Rolf Cantzen, Philippe Bruehl und Frank Kaspar.
Thema meines Werkstattgesprächs (mit Hörbeispielen): Komische Chancen und Risiken der Improvisation.
Dokumentarfilm über meine Arbeit von Thomas Schumacher (21 Minuten)

Rundfunksendungen:

Hundelebensberatung auf Deutschlandradio Kultur (Ursendung) am 15.2. 2010 um 0 Uhr 05 Hundelebensberatung auf DLR Wissen am 20.2. um 15 Uhr 05
Wird schon wieder auf SWR 2 Mehrspur am 10.3. 2010 um 22 Uhr 05
Hundelebensberatung auf Radio Frei am 17.6. um 11 Uhr.
Hundelebensberatung (vom Autor gekürzte Fassung) auf SWR 2 Dschungel am 20.7.- 19 Uhr 20
Polizei am 9.9. auf SWR 2 Dschungel um 19 Uhr 20
Hundelebensberatung auf SR 2 am 4.11. um 18 Uhr
Hundelebensberatung auf WDR 1 live am 9.11. um 23 Uhr

________________

2009

Dreck gewann den 1. Preis beim Hörspielwettbewerb track‘ 5 des ORF.
Hundelebensberatung gewann den 1. Preis des Leipziger Hörspielsommers (Kategorie Beste Geschichte) sowie den 1. Preis für das beste Langhörspiel beim Berliner Hörspielfestival

Rundfunksendungen:

Frau am Schreibtisch (entstanden aus „Ein perfektes Paar) auf Bayern 2 am 20.2. um 20 Uhr 30
Dreck auf ORF1 am 3.3. 2009 um 21 Uhr
Scholle gibt einen Rat auf SWR 2 Mehrspur am 4.3. 2009 um 22 Uhr 05
Die Wahl der Qual auf SWR 2 Mehrspur am 8.7.2009 um 22 Uhr 05
Wendewinde auf SWR 2 Mehrspur am 4.11.2009 um 22 Uhr 05
Hundelebensberatung (Ausschnitt) auf MDR Figaro am 30.11.2009 um 22 Uhr 05

________________

2008

Co-Regie und Musik für den Kinder-Audioguide zur Ausstellung Impressionistinnen in der Kunsthalle Schirn, Frankfurt.
Dom im Finale des orf-Kurzhörspielwettbewerbs track 5′.
Ganz neue Männer gewann den 2. Preis beim Berliner Hörspielfestival.
Gelöst, entspannt und locker erschien im Mairisch Verlag auf der CD Pressplay 2.

Rundfunksendungen:

Ursendung von Gelöst, entspannt und locker und
Idiot des Jahres am 22.1.2008 auf SWR 2 Dschungel um 22 Uhr 05
Schöne Grüße, Euer W. auf SWR2 (Wdh.) 17.4.2008 um 22 Uhr 05
Experimentaljogging auf SWR2 Mehrspur 3.7.2008 um 22 Uhr 05
Urlaubswetter auf SWR2 Mehrspur am 17. 11. um 22 Uhr 05
Kein Durchkommen auf SWR2 Mehrspur 17.11. um 22 Uhr 05
Domstadtlandschaftslabyrinth auf Bayern 2 am 28.11. um 20 Uhr 30

________________

2007

Gelöst, entspannt und locker gewann den 1. Preis beim Internationalen Hörspielwettbewerb der Leipziger Buchmesse.
Regiekurs bei Leonhard Koppelmann im wdr.
Idiot des Jahres  wurde  für den ARD-Hörspielpreis „Premiere im Netz“ nominiert.

Rundfunksendungen:

Polizei im Kulturradio (RBB) am 4.1.2007 (14 Uhr 10)
Frau Schruppke auf SWR 2 am 8.3.2007 (22 Uhr)
Geschirrspülmittel auf SWR 2 am 15.3.2007 (22 Uhr)
Schöne Grüße, Euer W. (Ausschnitt) auf DLR Kultur, 7.5.2007 um 0 Uhr 05 Ursendung
Schlaf, Wärter, schlaf auf Bayern 2 am 7.9. um 20 Uhr 30 (HörspielArtmix)

_______________

2006

Schöne Grüße, Euer W. erschien auf der CD Pressplay – Anthologie der freien Hörspielszene, Mairisch Verlag Hamburg.
Uraufführung  Geschirrspülmittel im Finale des ORF-Wettbewerbs „Track 5“ im Klangtheater des ORF-Funkhauses Wien (10.3.06)
Ein perfektes Paar im Finale des Leipziger Hörspielsommers

Rundfunksendungen:

Kurzfeature Jahrmarktsbellen (Ausschnitt) auf SWR2 am 5.2. 2006 in: Radio Art Feature (18 Uhr 30)
Ursendung Geschirrspülmittel auf ORF1 am 29.4.2006 (14 Uhr 05)
Schöne Grüße, Euer W. auf SWR2 am 2.6. 2006 (14 Uhr 05)
Ursendung Zu heiß gebadet auf SWR2 am 21.7.2006 (14 Uhr 05)
Zu heiß gebadet  auf ORF1 am 30.7.2006 (23 Uhr 05)

________________

2005

Hörspiel Taxi beim Hörkunstfestival ‚Hör-Zu‘ im Jungen Theater Bremen am 12.2.2005.
Kurzhörspiel Polizei bei der Hörspielveranstaltung „Mithören“ in zeitraumexit – Büro für Kunst Mannheim (5.2.2005).
Hörspiel Flugzeug in der „Langen Nacht des Hörspiels“ am 25.2.2005 im Klangtheater des ORF-Funkhauses Wien uraufgeführt.

Rundfunksendungen:

Ursendung Taxi am 3.1.2005 (00:05 Uhr) im Deutschlandradio.
Taxi bei Radio Bremen/Nordwestradio am 14.1.2005 (22 Uhr).
Ursendung Wer nicht fragt, der nicht gewinnt im Kulturradio (RBB) am 28.2.2005 (13 Uhr 15). Ursendung Polizei im Kulturradio (RBB) am 4.3. 2005 (13 Uhr 15).
Ursendung Flugzeug auf ORF 1 am 26.3.2005 (14 Uhr).
Ursendung Frau Schruppke auf ORF 1 am 26.3.2005 (14 Uhr)
Ursendung Schöne Grüße, Euer W. auf ORF 1 am 9.4.2005 (14 Uhr).
Polizei auf SWR 2 am 13.5.2005 (14 Uhr 05).
Ursendung Kurzfeature Jahrmarktsbellen (5-Minutenversion) auf SWR 2 am 9.12.2005 (14 Uhr 05).

________________

2004

Taxi gewann den 2. Preis beim PLOPP! Award in der Berliner Akademie der Künste.
Theatermusik für den „Faust“ von Stein & Sturm (Dominik Stein und Timo Sturm) im Berliner Tacheles (Goldener Saal) und im Theater Hans Wurst Nachfahren.